In einem neuen  Kurslokal im Hotel Radisson Blu in Luzern vermittelte den zahlreich erschienenen Teilnehmern  Aleksandar Stefanovic in seiner lebendigen Art und Weise und basierend auf seinen profunden Kenntnissen  der Homöopathie, Wissen über die wichtigsten Grippe-Mittel.

Ausgehend von den 8  bewährten Grippemittel nach Douglas Borland (Baptisia, Bryonia alba, Eupatorium perforatum, Gelsemium sempervirens, Kalium bichromicum, Mercurius solubilis, Pyrogenium, Rhus toxicodedron) erweiterte er die Palette.

Er wies auf die Bedeutung des vollständigen Symptomes hin, welches aus dem Ort, der Beschwerde und der Modalität der Beschwerde besteht.

Ein Reigen wichtiger Grippemittel, gruppiert nach den auslösenden Faktoren wie Jahreszeiten, Witterung und der Geschwindigkeit mit welcher sich die Symptome zeigen, werden die Mittel grob eingeteilt und die Leitsymptome besprochen.

Es wurden dazu Fälle gelöst und auch rege diskutiert.

Ein detailliertes Skript wird helfen, die Grippe-Symptome im Alltag zu erkennen und die Patienten gut zu versorgen. Wir sind gut gerüstet für die kommende Winterzeit.

Nochmals herzlichen Dank an Aleksandar Stefanovic.